ANALSEX - WAS SIE SCHON WISSEN WOLLTEN

ANALSEX - WAS SIE SCHON WISSEN WOLLTEN

Sexualunterricht - Analsex

Der Afterbereich ist bei Personen beider Geschlechter eine sexuell stimulierbare erogene Zone, die mit vielen Nervenenden ausgestattet ist. Zusätzlich führt beim Mann passiver Analsex zur Reizung der sexuell empfindlichen Prostata, die einen Orgasmus auslösen kann. Bei der Frau können durch Analsex auch der sogenannte A-Punkt und das Scheidengewebe stimuliert werden. Für den aktiven Partner bedeutet der Analsex aufgrund der engeren und potenziell muskulöseren Körperöffnung eine intensivere Stimulation gegenüber dem Vaginalverkehr. Bevor du mit jemandem Analverkehr hast, ist es anzuraten, erst deinen After (Anus) zu erforschen. Wenn du dich an deinen eigenen After gewöhnt hast und dich entspannt fühlst, ist es einfacher, Analsex mit einem Partner zu genießen.

Warum gefällt Männern Analsex?
Viele Männer, ein Drittel, praktiziert regelmäßig Analverkehr. Falls Sie auch einmal Analsex ausprobieren möchten kann Ihr Lover seinen Dominanzphantasien freien Lauf lassen. Aus körperlicher Sicht ist der Analsex für den Mann ein purer Moment des Vergnügens. Der anale Schließmuskel ist enger als die Vagina. Der Penis wird daher stärker komprimiert bei Analsex und Ihr Partner empfindet ein intensiveres Lustgefühl.

Was Frauen denken über Analsex
Es ist schwierig zu sagen, wie viele Frauen Analsex praktizieren. Bisher gibt es nahmlich keine verlässliche Studie zu diesem Thema. Manche Frauen lehnen die Praktik ab: aus Angst vor Schmerzen, weil sie die Stellung als erniedrigend empfinden oder einfach aus hygienischen Gründen. Wenn der Partner vorsichtig vorgeht mit Analsex können diese Hemmungen überwunden werden.

Vorsichtsmaßnahmen bei Analsex
Der Anus ist eine sensible Zone und kann für die Frau eine bisher unbekannte Lustquelle sein. Um den Gipfel der Ekstase von Analsex zu erreichen muss die Stelle erst befeuchtet werden. Denn im Gegensatz zur Scheide produziert der After keine natürliche Gleitflüssigkeit. Verwenden Sie auf keinen Fall ein fetthaltiges Gleitmittel wie Vaseline! Bevorzugen Sie stattdessen Gleitmittel auf Wasser- oder Silikonbasis. Die Penetration bei Analsex muss ganz behutsam vorgenommen werden. Fordern Sie Ihren Partner dazu auf, erst den Anus zu streicheln damit Sie sich entspannen können. Eine anale Penetration mit dem Finger ("Fisting") hilft, den Schließmuskel zu entspannen bevor der Partner mit dem Penis in Sie eindringt. Dadurch wird auch die Gleitbewegung beim Analsex erleichtert.

Positionen für Analsex
Es gibt verschiedene Stellungen für den Analsex. Wie bei allen Praktiken sorgt auch hier Abwechslung für die nötige Würze im Bett. Dennoch ist die Hündchenstellung eindeutig die bevorzugte Variante der meisten Paare für Analsex. In dieser Position ist eine gleichzeitige Stimulation der Klitoris möglich um die Lust zu steigern. Diese Kombination wird Sie bestimmt überraschen! Für mehr Komfort können Sie sich flach auf den Bauch legen. Wenn Sie lieber zärtlich beginnen möchten sorgt die Löffelchenstellung (Seitenlage) für prickelnde Gefühle. Wenn Sie Ihrem Partner gerne bei der Penetration zusehen möchten setzen Sie sich am besten hin.

Keine brutale Penetration, denn das könnte feine Risse oder Blutungen hervorrufen. Und unbedingt ein Kondom benutzen!

Erotikshop Liberatorshop für Sexmöbel, Dessous, Sexspielzeug, Latexkleider, Gleitgeil BDSM Produkte und Sexualunterricht. Wir sind das neue lovestyle marke. Liberator Schlafzimmer Abenteuer Zubehör. Unsere Produkte lassen Phantasien über Sex und Sexstellungen wahr werden. Gehen Sie weiter als mit der durchschnittlichen Sexartikelen.

Diese Kategorie durchsuchen: Algemeine informationen über Sexualität und Sex